Speaker

Dr. Alexander Bode

Viele Visionen der zukünftigen, digitalen Welt, die Ihnen auf Veranstaltungen, in Vorträgen oder der täglichen Zeitungslektüre begegnen, sind fernab Ihrer unternehmerischen Wirklichkeit, ja des deutschen Mittelstands im Allgemeinen. Dennoch sollten Sie nicht darauf vertrauen, dass diese Entwicklung mit all ihren Konsequenzen an Ihrem Unternehmen vorbeigehen wird – ihr geschäftliches Umfeld ändert sich bereits Tag für Tag.

Neben Ihren unternehmerischen Aufgaben erscheint es schier unmöglich, den Überblick über die Digitalisierung zu behalten. Sie benötigen jemanden, der Ihnen aus der Informationsflut die Aspekte herausfiltert, die für Sie in der Realität wichtig und relevant sind: mich.

Ich verstehe mich als Dolmetscher, der die Prinzipien und die Grundsätze der abstrakten Digitalisierungsdiskussionen für Sie in praxisrelevante und umsetzungsfähige Strategien übersetzt. Aufbereitet in prägnanten Vortrag „SENSIBILISIEREN“Vorträgen , Seminar „VERSTEHEN“Seminaren für Unternehmer oder Inhouse Workshop „AKTIVIEREN“Inhouse Workshops  zur Aktivierung von Führungskräften in Ihrem Unternehmen, begleite ich Sie auf dem Weg zur digitalen Transformation.

Meine Expertise

Die erst langsame, dann immer zügiger fortschreitende Digitalisierung begleitet mich in meiner Tätigkeit von Anfang an und ich durfte ihre Konsequenzen schon in vielen Bereichen erleben.

Seit meiner Kindheit ist mir unternehmerisches Denken aus dem mittelständischen Familienbetrieb (Maschinenbau) vertraut. Aus meiner Beratungstätigkeit und eigenen Unternehmensgründungen kenne ich die ganz speziellen Herausforderungen, vor denen Unternehmer tagtäglich stehen.

Als Professor an der Technischen Universität Darmstadt habe ich direkt an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft gearbeitet. Ich habe verstanden, wie groß oft die Dissonanz zwischen abstrakter wissenschaftlicher Betrachtung und realer, unternehmerischer Umsetzung ist und warum es an vielen Stellen eines Mittlers bedarf, der das exzellente Wissen für die Wirtschaft anwendbar macht.

Durch jahrelange politische Aktivitäten kenne ich zudem die Diskussionen der Entscheidungsträger in der Politik, die sich neben der wirtschaftlichen auch einer gesellschaftlichen Verantwortung stellen müssen. Gerade die Herausforderungen der Gesetzgebung in einer immer dynamischeren digitalen Welt sind enorm.

Digitalisierung ist Vereinfachung – nicht Bedrohung

Sie bekommen nur die Inhalte, die für Sie relevant und anwendbar sind. Für Ihre tägliche Arbeit und die Entwicklung nachhaltiger Digitalisierungsstrategien ergeben sich somit wertvolle Impulse. Sie können sich auf ihr unternehmerisches Handeln konzentrieren ohne Zeit mit Selbststudium oder unnützen Strategien zu verschwenden.

Machen Sie sich Ihr unternehmerisches Leben einfacher – und ergreifen Sie diese große Chance der Neuausrichtung!

Lesen Sie hierzu auch meine Beiträge in der BodeVision, in denen ich das ein oder andere Vorurteil entkräfte. Fragen Sie noch heute nach Ihrem individuellen Vortrag „SENSIBILISIEREN“Vorträgen , Seminar „VERSTEHEN“Seminaren oder  Inhouse Workshop „AKTIVIEREN“Inhouse Workshops

Mein Angebot an Sie

Digitalisierung in all ihren Facetten zu betrachten und aus all den Informationen, Warnungen, Versprechungen und Diskussionen für Sie die entscheidenden Passagen und Strategien herauszufiltern und in Ihren konkreten Unternehmensalltag „zu übersetzen“.

Publikationen

Ausgewählte Publikationen von Dr. Alexander Bode

Wirtschaftswunder 4.0 | Dr. Alexander Bode

Wirtschaftswunder 4.0

Wie Unternehmen und Politik den Weg ins digitale Zeitalter meistern

Bode, A. / Pätzold, M. (Hg.)
Freiburg 2016

Lean-Cooperation: A Framework
“Bode, A. / Müller, K. / Beyer, D.”
Journal of Business Theory and Practice, vol. 3 (3) 2014
Value-creating relationships: focusing on the human level
“Bode, A. / Müller, K.”
Logistics Research, vol. 6 (4) 2013
Innovation und Kooperation in der Metall- und Elektro-Industrie
„Bode, A. / Alig, S.“
Studie 2012.
Cluster mit Netzwerkcharakter im Personalbereich
„Wie mittelständische Unternehmen von Cluster-Strukturen im Personalbereich profitieren.“, Bode, A. / Alig, S. / Müller, K. / Hill, J.
In: zfo Zeitschrift für Führung + Organisation (6/2012).
Messung von Kooperationserfolg in Clustern
„Bode, A. / Däberitz, I. / Fionik, J.“
In: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung zfbf 63(2011)11, S. 672 – 698.
Regionale Vernetzung als Beitrag zum Unternehmenserfolg
Entwicklung und Management von Cluster-InitiativenBode, A. 
In: Zeitschrift für Management ZfM (2011), 6 (2) pp. 143-169.
Netzwerkspezifische Wettbewerbsvorteile durch Cluster
Eine Betrachtung aus Perspektive des Relational View“. , Pfohl, H. / Bode, A. / Alig, S.
In: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium (2010), 39 (11) pp. 531-537.

Cluster und Netzwerke
Cluster und Netzwerke“, Pfohl, H-Chr. / Bode, A. / Talmon l’Armee, T.
In: Das Wirtschaftsstudium (WISU) 1(2010)37, S. 87-91.
Wettbewerbsvorteile durch internationale Wertschöpfung
Eine Untersuchung deutscher Unternehmen in China”, Bode, A., Wiesbaden 2009 [mir-edition, Gabler Verlag].
Potentiale für internationales Personalmanagement in Cluster-Kooperationen
Bode, A. / Talmon l’Armee, T. / Gottesleben, S.
In: Personal Manager HR International 4(2009), S. 38-42. Weitere Informationen 
Logistics Organization in China
Yang, G. / Bode, A. / Köhler, H. / Saric, S.
Studie, Shanghai 2009.
Mitarbeiter erfolgreich führen
“Eine Untersuchung deutsch-ungarischer Joint Ventures”, Pfohl, H. / Gaál, J. / Szabó, L. / Bode, A. / Gomm, M., Veszprém 2007.